inszenierungen

Anstehend

theater am schlachthof neuss

GLÜCK IM 21. JAHRHUNDERT

von Kai Hensel

 

Premiere 16.02.2018

 

www.tas-neuss.de

HörGuck-SessiONS

 

AUFZEICHNUNGEN EINES WAHNSINNIGEN

 

30.08.2018 , 19.30Uhr

Manko Café + Workspace

www.mankocafeworkspace.de

 

27.10.2018, 20.30Uhr

WP 8 - Künstlerverein

http://www.wp8.org/

 

Theater Am schlachthof Neuss

MAN GEWÖHNT SICH AN ALLES AUSSER AN DEN KERL

von Dick van den Heuvel

 

Deutsche Erstaufführung 

 

Premiere: 25.01.2019

 

www.tas-neuss.de


History - Auswahl

theaterfabrik düsseldorf

Aufzeichnungen eines Wahnsinnigen

nach Motiven von Nikolaj Gogol und Heinz Strunk

eine DOBSTROH Produktion

mit Zoë Dobrileit

 

Kostüm: Frederike Marsha Coors

Musik: Krischan Janke

Bühne: Yeonju Seo

 

www.theaterfabrik.org

 

www.dobstroh.com

 

eingeladen zum MONO BENE Festival 2017 in Kärnten

Jurypreis für die beste Monodrameninszenierung

 

2017

Theater am SchlachtHof

Der Kleine Prinz 

Antoine de Saint-Exupéry

 

mit Daniel Cerman, Julia Jochmann und Helena Aljona Kühn

 

Bühnenfassung: Jens Spörckmann

Bühne: Julia Werner

Kostüm: Steffi Klein

Musik: Fabian Schulz

 

www.tas-neuss.de

 

2016

VERSIONALE-Regiefestival

MIDASTIK – Eine Plastik-Saga

von Sarah Schuchardt, Tine Hagemann,Barbro Scholz und Marika Rockstroh

 

mit Sarah Schuchardt und Tine Hagemann

 

Bühne: Dominik Oczkowski

Kostüm: Barbro Scholz

 

2015

 

cabaret des grauens

Amédéé oder Wie werde ich ihn los?

E. Ionesco

 

mit Nadine Konietzny und Patrick Brenner

 

Regie: Marika Rockstroh

Bühne: Dominik Oczkowski

 

www.cabarestdesgrauens.de

 

2015